Job
Portal
Recruiting Excellence
Internationales Familienunternehmen * hervorragende, bereits zugelassene Produkte
Region West: Nordrhein-Westfalen, Teile von Niedersachsen, Bremen
Homeoffice z.B. in Köln, Düsseldorf, Essen, Dortmund, Bielefeld, Münster, Osnabrück, Bremen

Wir sind Spezialist für Atemwegserkrankungen, Neonatologie, Rare Disease sowie Transplantation und arbeiten sehr forschungsorientiert. Als nicht börsennotiertes, international agierendes Familienunternehmen haben wir die Möglichkeit, unser Handeln an langfristigen und nachhaltigen Zielen auszurichten. Das Unternehmen ergänzt sein Portfolio regelmäßig, wächst signifikant und hat den Bereich Rare Disease gerade durch eine eigene Business Unit gestärkt. Gestalten Sie mit und ergänzen Sie das Team mit einem „agilen mindset“.

Key Account Manager Rare Disease (w/m/d) Pharma - Special Care - Klinik - Nephrologie

Pharmaindustrie

Kennziffer: 20KM15

Ihre Aufgaben

Wachstum gestalten

Nach einer fokussierten Einarbeitung unter Berücksichtigung Ihrer Vorerfahrung übernehmen Sie vom Homeoffice aus Ihre Vertriebsaktivität in der Region West. Als verantwortlicher Rare Disease Manager entwickeln Sie den Markt vorrangig in den Kliniken und Zentren. Hierbei pflegen Sie Ihr Netzwerk aus Kunden und KOLs, bauen dieses kontinuierlich aus und sind Ansprechpartner für Ärzte, Pharmazeuten und Pflegepersonal. Eine gleichermaßen hohe Bedeutung hat der Blick für die Patientenbelange, um die notwendigen Rahmenbedingungen für eine erfolgreiche Therapie zu schaffen. Darüber hinaus planen und koordinieren Sie alle Marketing- und Vertriebsaktivitäten, organisieren die Trainingsaktivitäten für das medizinische Personal und agieren als Repräsentant unseres Unternehmens auf Fachtagungen und Konferenzen. In dieser Position berichten Sie direkt an den Director Sales Rare Disease.

Ihr Profil

Chance für gute Netzwerker mit „Vertriebsgenen“

Sind Sie Naturwissenschaftler, Mediziner oder Pharmazeut bzw. haben Sie die Zulassung gemäß § 75 AMG (Ausbildung zum geprüften Pharmareferenten)? Verfügen Sie über Erfahrung im wissenschaftlichen Außendienst / Key Account Management der Pharmaindustrie und sind überzeugend als Netzwerker und Verkäufer? Special Care bzw. Klinikerfahrung sind notwendig; idealerweise kennen Sie sich mit Rare Diseases / Orphan Drugs oder Nephrologie aus. Sind Sie es gewohnt, sehr eigenständig zu arbeiten, Projekte zu planen und dann auch konsequent umzusetzen? Finden Sie leicht Zugang zu Kunden und Entscheidern und gelingt es Ihnen, Vertrauen aufzubauen? Sind Sie ein guter Kommunikator – in Deutsch und wenn es darauf ankommt, auch in Englisch? Dann haben wir die richtige Herausforderung für Sie mit Potential und Gestaltungsspielraum.
Interessiert? Dann rufen Sie an! Unseren Berater Karsten Matthes erreichen Sie unter +49 30 44 3238 – 169 und insbesondere abends und am Wochenende mobil +49 172 841 98 32. Er beantwortet erste Fragen und informiert Sie über die weitere Vorgehensweise. Oder senden Sie direkt eine E-Mail an kmatthes@pawlik.de unter Angabe der Kennziffer 20KM15.
Hinweis: Falls Sie nicht angemeldet sind, werden Sie automatisch zur Einlog-Seite weitergeleitet. Erst nach der Anmeldung kann Ihre Anforderung berücksichtigt werden.